Samstag, 1. Mai 2004

Eine neue Leitung für die Buchhaltungsagentur - alter Wein in neuen Schläuchen

Die Geschäftsführung wird am 1. Mai erstmalig mit Frau Mag. Johanna Moder bestellt.Die ersten Buchhaltungen (z.B. Finanzverwaltung, Justizverwaltung, Verwaltung des Patentamtes) nehmen mit 1. Juli ihre Tätigkeit in der BHAG auf.

Interessanterweise leugnet diese Attrappe einer Geschäftsführerin später jegliche Verantwortung für alle Skandale.
Gemäß GMBH-Gesetz und Bundesgesetz zur Gründung der Buchhaltungsagentur des Bundes der Republik Österreich ist aber der Geschäftsführer doch für die ordnungsgemäße Abwicklung der Geschäfte verantwortlich.
Ich bin Schmalspur-Betriebswirtin und habe bei VENETIA den Wirtschaftsführerschein erfolgreich abgeschlossen.
Irgend etwas muss ich vergessen haben.